Zigarren versandkostenfrei bestellen

Zigarren, Zigarillos, Pfeifentabak und Schnupftabak

Zigarren aus der Dominikanischen Republik

Zigarren aus der Dominikanischen Republik

Mehr als blauer Dunst - Premiumzigarren und Tabak aus der Dominikanischen Republik.

Als Kolumbus die Karibik betrat, kamen die Menschen der alten Welt mit der Tabakpflanze in Berührung. Ursprünglich als “Kraut des Teufels” nur von Menschen mit zweifelhaftem Ruf genutzt, stieg Tabak ab dem 16. Jahrhundert zu einem der meist verbreiteten Genussgüter auf. Heute lassen Zigarren aus der Dominikanischen Republik als Premiumzigarren von Davidoff, Arturo Fuente oder Santa Damiana - neben den kubanischen die feinsten, meist geschätzten und meist begehrten Tabakerzeugnisse – quer über den Globus Rauch aufsteigen.

Ein satter Boden für Tabakträume

Die ersten Tabakpflanzen für eZigarren aus der Dominikanischen Republik setzten die spanischen Kolonialherren. Der fruchtbare Boden der Dominikanischen Republik scheint für den Tabakanbau wie geschaffen zu sein. Dazu tragen hohe Temperaturen bei einer gewissen Luftfeuchtigkeit zum Gedeihen der Tabakpflanzen bei. Was haben dominikanische Zigarren, was andere nicht haben? 

Die Weltmarke Davidoff kultiviert an den Hügeln des Valle Cibao auf einer Fläche von mehr als 400 Quadratkilometern Tabakpflanzen, die als Tabak und eZigarren aus der Dominikanischen Republik immer mehr jüngere Einsteiger und Aficionados begeistern. Auch andere Produzenten von Premiumzigarren wie Ashton,Arturo Fuente oder Santa Damiana sind stolz auf die Provenienz des feinen Tabaks aus der Dominikanischen Republik. 
 
Als milder, aromatischer und leichter werden dominikanische Zigarren gerühmt, und edle, handgerollte Zigarren aus der Dominikanischen Republik besetzen in den Staaten einen starken Trend in der Jugendkultur. Kultcharakter genießen Dominikanische Zigarren bereits seit langem in Europa. Ob Sie gerade jetzt erst entflammt oder bereits ein Aficionado sind – eine noble Corona aus der großen Tabakfamilie Arturo Fuente oder eine Estate Sun Grown von Ashton wird Sie zu jeder Tageszeit begeistern. Beginner schätzen die Santa Damiana Selección Especial, die mit ihrem würzig-delikaten Flavour für leichten Zigarrengenuss sorgt. DieDavidoff Kollektion “White Edition 2011″ genießt eine Lagerzeit von 5 Jahren, um diesen runden, ausgewogenen Status zu erreichen, der sie auszeichnet.

Viele fleißige Hände rollen die Zigarren aus der Dominikanischen Republik

In einem der ärmsten Länder der Welt spülen neben dem expandierenden Tourismus die Erzeugnisse der heimischen Landwirtschaft – Zuckerrohr, exotische Früchte, Kaffee, Kakao und Tabak – Geld in die Inselkassen. Angesichts eines extrem niedrigen Lohnniveaus können sich ein tabquero oder eine tabaquera mit geschickten, fleißigen Händen noch privilegiert fühlen, denn die großen Familien Davidoff, Arturo Fuente, Ashton oder Santa Damiana gehören zu den gefragtesten Arbeitgebern. Wenn Sie sich für Tabak aus der Dominikanischen Republik entscheiden, ist dies auch ein Beitrag zum Erstarken eines erst schwach ausgeprägten Wirtschaftsgefüges. Davidoff, Arturo Fuente, Ashton und Santa Damiana sind dabei wichtige Stützpfeiler.
Geduld, Geschick, Sorgfalt – diese Eigenschaften sind bei der manuellen Verarbeitung von Tabak aus der Dominikanischen Republik gefragt. Die Produktion läuft in verschiedenen Arbeitsschritten ab – von der Trocknung der gebündelten Tabakblätter über die erste Fermentation, das Heraustrennen der Blattrippen und das Aussortieren, die erneute Fermentation, Lagerung in Fässern und Tabak-Vorbereitung bis zur Herstellung von Premiumzigarren aus Tabak aus der Dominikanischen Republik. Zuletzt dürfen Zigarren aus der Dominikanischen Republik im Klimaraum mindestens drei Wochen ruhen, bevor sie farblich sortiert und konfektioniert werden. Versandfertig gehen dominikanische Zigarren dann in den Export.

Dominikanische Zigarren und Tabak aus der Dominikanischen Republik sind von erster Güte

Für Premiumzigarren und andere Zigarren aus der Dominikanischen Republik verwenden die großen Marken Ashton,Davidoff oder Arturo Fuente nur die hochwertigsten Corona- und Centro-Blätter aus der Mitte. Dass der Herstellungsvorgang für Zigarren aus der Dominikanischen Republik diffizil und sensibel ist, schmeckt auch der Einsteiger, der gleich an Premiumzigarren etwa von Ashton oder Santa Damiana halten sollte. Dominikanische Zigarren und Tabak aus der Dominikanischen Republik enttäuschen Sie nicht.